Sie sind hier

Runde Tische

Die Zusammenarbeit und Koordinierung, um die sich die Landeskoordinierungsstelle auf Landesebene bemüht, muss in erster Linie dort gelingen, wo die eigentliche Arbeit geleistet wird, auf örtlicher Ebene. In Hessen gibt es in allen Landkreisen und kreisfreien Städten Runde Tische gegen häusliche Gewalt. Hier findet ein ganz besonders wichtiger Austausch der vor Ort miteinander agierenden Berufsgruppen statt. Es gilt auf allen Ebenen, insbesondere auf örtlicher Ebene, ein verankertes Netzwerk zu installieren. Hierfür sind Runde Tische unverzichtbar. Bei einem jährlich stattfindenden Treffen der Landeskoordinierungsstelle und ihres Sachverständigenbeirats mit Vertretern/innen aller Runden Tische besteht für diese zum einen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Verlinkung untereinander. Zum anderen können durch einen Themeninput Anregungen für die weitere praktische Arbeit gegeben werden.