Sie sind hier

Filme

Wutmann / Sinna Mann

wutmann.jpg

Der sechsjährige Boj wird auf sein Zimmer geschickt, als sein Vater wieder einmal seine Mutter schlägt. Dennoch erlebt er die Gewalt mit und fühlt sich schuldig am Ausbruch des Wutmanns.
Als der Vater am nächsten Tag freudig von der Arbeit kommt und Geschenke mitbringt, hält Boj es nicht mehr aus und rennt aus dem Haus. Draußen findet er Unterstützung und den Mut, über seine Angst zu sprechen. Am Ende erhält auch der Vater ein Hilfsangebot.

methode-film.de


Halbmondwahrheiten

halbmondwahrheiten.jpg

Dass die Realität ganz anders aussehen kann, zeigt der Film "Halbmondwahrheiten". Die Regisseurin Bettina Blümner portraitiert die Männer der deutschlandweit ersten Selbsthilfegruppe für türkischstämmige Männer. Bei dem Psychologen Kazιm Erdogan treffen sich einmal in der Woche vermeintliche Patriarchen, die in einen kulturellen Widerspruch geraten sind. Sie alle haben Probleme innerhalb ihrer Familien und sind bereit ihre Lebenssituation mit Hilfe der Vätergruppe zu verändern.

eikon-film.de


KEHRTwende

kehrtwende.jpg

Thomas Schäfer ist ehrgeiziger Gymnasiallehrer und stellvertretender Schulleiter. Bei der Arbeit sieht er sich jedoch zunehmendem Druck ausgesetzt, auch die Arbeit mit dem Chor seiner Schule ändert daran wenig. Er ist mit seiner Frau Viola verheiratet, mit ihr hat er eine 17-jährige Tochter, Sofia, und einen 13-jährigen Sohn, Sven. Seine Frau und sein Sohn sind Opfer seiner Wutausbrüche, wobei schon kleinste Auslöser reichen, um Thomas zuschlagen zu lassen. Die Gewalt reicht dabei von Ohrfeigen bis zu massiven Schlägen und Tritten, zunächst aber sucht Viola anderen gegenüber nach Ausreden, um die Folgen zu erklären und die zu Hause erlebte Gewalt zu vertuschen.

materialserver.filmwerk.de


Kinofilm “Die Festung“

festung.jpg

ein Film von Kirisi Marie Lilmatainen

Die Premiere des Films, der mit Unterstützung von Hessen Invest Film im Kreis Bergstraße gedreht wurde, fand im November 2012 statt. Zentrales Thema des Films ist das Erleben häuslicher Gewalt aus der Perspektive der in der Familie lebenden Kinder. 

festung-derfilm.de